Automatische Türsysteme
@Rumpf GmbH - Karusselltür
Foto: Robert Sprang für GEZE GmbH

Millionen Menschen genießen täglich den selbstverständlichen Komfort, Türen automatisch zu öffnen und zu schließen. Moderne und innovative Antriebe von GEZE zeichnen sich durch hohe Leistungsfähigkeit, Sicherheit, Komfort sowie Design aus und heben jeden Eingangsbereich optimal hervor. Automatische Türen, die schnell und ohne Berührung öffnen und schließen ermöglichen einen barrierefreien Zugang.

Automatische Drehtürsysteme
@Rumpf GmbH - Drehtür

Automatische Drehtürantriebe von GEZE kommen im Innen- sowie im Außenbereich zum Einsatz und passen sich flexibel an unterschiedliche Türvariationen an. Manuelle Drehtüren können auch nachträglich automatisiert werden.

Die elektrohydraulischen Drehtürantriebe der TSA-Baureihe werden überall dort eingesetzt, wo Komfort und Unterstützung beim Öffnen einer Tür gefragt sind.

Mit ihrer einzigartig niedrigen Bauhöhe von nur sieben Zentimetern integrieren sich die Drehtürantriebe der Slimdrive-Serie fast unsichtbar in jede Gebäudearchitektur.

Mit dem elektromechanischen ECturn-Antrieb lassen sich Türen in barrierefreien Innenbereichen komfortabel öffnen und schließen.

GEZE TSA 160 NT / TSA 160 NT-F / TSA 160 NT IS / TSA 160 NT-F IS

  • Elektrohydraulisches Drehtürsystem für ein- oder zweiflügelige Anschlagtüren aus Holz, Aluminium oder Kunststoff
  • Max. Türflügelgewicht bis 250 kg
  • Max. Türflügelbreite 1400 mm
  • Geeignet für rechte oder linke Anschlagtüren (ziehend oder drückend)
  • TSA 160 NT IS / TSA 160 NT-F IS: Integrierte, unsichtbare Schließfolgeregelung für zweiflügelige Türen
  • TSA 160 NT-F / TSA 160 NT-F IS: zugelassen für Feuer- und Rauchschutztüren gemäß DIN 18623
  • Gemäß DIN 18650 baumustergeprüft und zertifiziert, erfüllt EN 954-1
  • Geringer Wartungsaufwand, hohe Zuverlässigkeit und einfache Einstellung
  • Schließkraft sowie Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit stufenlos einstellbar
  • Standard: Push&Go-Funktion nach Wunsch ein- und ausschaltbar
  • Betriebsarten: „Automatik“, „Daueroffen“, „Nacht“, „Ladenschluss“
  • Integrierter Programmschalter für "Aus", "Automatik" und „Daueroffen" - "Ladenschluss" ist mit Hilfe eines externen Programmschalters realisierbar
  • Kombination mit dem GEZE SecuLogic Rettungswegsystem, Zutrittskontrollsystem, Gebäudetechnik-Managementsystem und RWA-Zuluft-Lösungen

GEZE Slimdrive EMD-F / EMD-F IS

  • Elektromechanisches Drehtürsystem für ein- oder zweiflügelige Anschlagtüren
  • Geringe Bauhöhe von nur 7 cm
  • Eignet sich besonders für den Einsatz auf schmalen Profilen, bzw. bei beengten Platzverhältnissen
  • Alle Türparameter, wie Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit, Endschlag oder Offenhaltezeit individuell einstellbar
  • Manuelles Öffnen leicht gemacht: der EMD-F verfügt über eine Servo Funktion (DIN 18040 optimiert)
  • gewährleistet eine konstante Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit
  • Temperaturmanagement
  • Optionale CAN-Schnittstelle zur Realisierung anspruchsvoller Anforderungen,
    z. B. Schleusensteuerungen
  • Standard: Push&Go-Funktion, nach Wunsch ein- und ausschaltbar
  • Slimdrive EMD-F-Variante zugelassen für Rauch- und Feuerschutztüren
  • IS Varianten: für zweiflügelige Türen mit integrierter Schließfolgeregelung
  • Baumustergeprüft nach DIN 18650 (Niedrig-Energie Funktion) und BGR 232, entspricht EN 954-1
  • Betriebsarten: „Automatik“, „Daueroffen“, „Nacht“, „Ladenschluss“
  • Integrierter Programmschalter für "Aus", "Automatik" und „Daueroffen" - "Ladenschluss" mit Hilfe eines externen Programmschalters realisierbar
  • Kombination mit dem GEZE SecuLogic Rettungswegsystem, Zutrittskontrollsystem, Gebäudetechnik-Managementsystem und RWA-Zuluft-Lösungen

GEZE EC Turn

  • Elektromechanischer Drehtürantrieb für barrierefreie Innentüren
  • Automatisches oder manuelles Öffnen und automatisches Schließen
  • Betrieb im Niedrig-Energie- und im Automatik-Modus nach DIN 18650
    • Niedrig-Energie Betrieb: Der Antrieb bewegt die Drehtür mit reduzierten Fahrgeschwindigkeiten, Absicherung mit Sicherheitssensorik nur im Einzelfall notwendig
    • Automatik-Betrieb: Grundsätzliche Absicherung des Drehbereichs der Tür mit Sicherheitssensoren
  • Einfacher und schneller Anschluss zusätzlicher Sicherheitssensorik für besonders schutzbedürftige Nutzer; standardmäßig vorhandene Schnittstellen im Antrieb
  • Für zusätzlichen Benutzerkomfort bedienbar mit allen Ansteuerelementen, wie z. B. Funkfernbedienungen
  • Optionaler Akku für maximale Sicherheit bei Stromausfall – vorteilhaft für mobil eingeschränkte Personen; die Tür öffnet und schließt automatisch
  • komfortable Nachrüstung auch in bestehenden Gebäuden
  • Baumustergeprüft nach DIN 18650 (Niedrig-Energie Funktion) und BGR 232, entspricht EN 954-1
  • Betriebsarten: „Automatik“, „Daueroffen“, „Nacht“
  • Kombination mit dem GEZE SecuLogic Rettungswegsystem und Zutrittskontrollsystem

 

Automatische Schiebetürsysteme
@Rumpf GmbH - Schiebetür

Automatische Schiebetürsysteme bieten vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.

Produktmerkmale der Antriebsserien Slimdrive, Ecdrive und Powerdrive

  • Intelligente digitale Steuerung (Kategorie 2 nach DIN EN 954-1)
    • Selbstlernend
    • Optimaler Komfort durch automatische Anpassung des Türverhaltens an die Begehfrequenz
    • Vernetzbar und integrierbar in Gebäudetechnik Managementsysteme über CAN-Bus
    • Eigenständige Fehlererkennung und Protokollierung
    • Einstellmöglichkeiten für alle Bewegungsparameter der Tür
  • Sehr laufruhiger Gleichstrom-Antrieb mit verschleißarmen und wartungsfreien Motor
  • Integrierter Akku für vollfunktionsfähigen Betrieb bei Stromausfall (zeitlich begrenzt durch die Akkukapazität) und anschließender programmierbaren Notfunktion
  • Robustes Netzteil mit integriertem allpoligem Hauptschalter und Absicherung
  • Zertifiziert und baumustergeprüft nach DIN 18650
  • FR-Varianten: Redundanter Antrieb für Flucht- und Rettungswege mit verschleißarmer Zwei-Motoren-Technik
  • Kombination mit dem GEZE SecuLogic Rettungswegsystem und dem Zutrittskontrollsystem

Die Varianten der Slimdrive-Antriebsserie zeichnen sich durch eine Bauhöhe von nur sieben Zentimeter aus und integrieren sich perfekt in jede Gebäudearchitektur. Max. Flügelgewicht 125 kg.

  • SL-NT / SL-NT FR: Linearschiebetür
  • SL / SL-FR RC 2: Kombination filigraner Optik mit zertifizierter Einbruchhemmung nach Widerstandsklasse (Resistance Class) 2 Hinweis: Die bisher gültige Vornorm DIN V ENV 1627:1999-04 wurde durch die Europäische Norm DIN EN 1627 ff ersetzt
  • SLT / SLT-FR: Teleskopschiebetürantrieb sorgt für große Öffnungsweiten bei geringen Platzverhältnissen
  • SL-BO: ausbrechbare Türflügel und Seitenteile bei erhöhten Sicherheitsanforderungen in Flucht- und Rettungswegen
  • SL-RD: besonders filigrane und hitzebeständige Profile gewährleisten im geschlossenen Zustand Rauchdichtheit
  • SF / SF-FR: zusammenfaltbare Türflügel eignen sich optimal für den Einsatz in beengten Platzverhältnissen
  • Slimdrive SC / SC-FR: Antrieb für Halbrundschiebetüren, auch zugelassen für den Einsatz in Flucht- und Rettungswegen
  • Slimdrive SCR / SCR-FR: die 360°-Antriebslösung für Rundschiebetüren
  • SLV / SLV-FR: Winkelschiebetürantrieb
  • SL geneigt: Integration der automatischen Türanlage in geneigte Fassaden

ECdrive-Antriebe sind wirtschaftlich und höchst zuverlässig in ihrer Funktionalität. Maximales Flügelgewicht 120 kg

Powerdrive-Antriebe sind wahre Kraftpakete und bewegen schwere Türen komfortabel und sicher. Besonders kraftvoller und präziser Antrieb für große, schwere Türflügel und große Öffnungsweiten.

Karusselltüren
@Rumpf GmbH - Karusselltür

Gebäudezugänge können mit Karusselltüren ebenso repräsentativ wie durchzug- und schallgeschützt gestaltet werden. Karusseltüren werden in Bereichen mit viel Personendurchgangsverkehr eingebaut.

Die Sicherheit bei allen Varianten steht stets für den Benutzer im Vordergrund. Karusselltüren sind TÜV-Baumuster geprüft nach DIN 18650 und entsprechen den aktuellen Richtlinien bzw. Normen.

Die Produktmerkmale von einer vollautomatischen Karusselltür TSA 325 NT finden Sie beispielhaft auf folgender Internetseite:

files/bilder/produkte/logo.jpg

Weitere Informationen stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

IGG

IGG kann sowohl bei Ganzglas-Fassaden im Innen- und Außenbereich als auch bei flexiblen Trennwand-Systemen eingesetzt werden.

Bei integrierten Ganzglassystemen sind die Profile und das Beschlagsystem unsichtbar zwischen den Scheiben integriert. Das Design von Fassaden kann nun durchgängig ohne Stilbruch und unabhängig davon ob Schiebewände, Schiebetüren, Anschlag- oder Pendeltüren eingeplant sind, realisiert werden. Zahlreiche Einstellmöglichkeiten, geringer Wartungsaufwand und hohe Bequemlichkeit zeichnen das System zusätzlich aus.

Sicherheitstechnik für Türsysteme
Foto: Dirk Wilhelmy für GEZE GmbH

Sicherheitssysteme sind unentbehrlich für die Gebäudesicherheit und den Personen- und Brandschutz.

Das Zusammenspiel der verschiedensten Systemkomponenten, wie z. B. Türschließer, automatische Türantriebe, Motorschlösser, Brand- oder Gefahrenmeldeanlagen, Fluchttüröffner oder Zutrittskontrollsysteme (biometrische oder kartenbasierte Identifikationsmöglichkeiten) mit einer Türzentrale als „Steuerung“, bilden das Rettungssystem.

Türzentralen sichern und überwachen die Öffnungs- und Schließvorgänge aller Fluchttüren.

Versicherungstechnische Verriegelung, zuverlässiger Einbruchschutz, schnelle Öffnung im Notfall und kontrollierter Zutritt leisten Panikschlösser.

Bei Netzausfall gewährleistet eine unterbrechungsfreie Spannungsversorgung (USV) den Betrieb. Die Kombination mit automatischen Drehtürantrieben bzw. einem RWA-Zuluftsystem gewährleisten auch mobil eingeschränkten oder schwächeren Personen im Brandfall die rasche Flucht.

Türtechnik
Foto: Dirk Wilhelmy für GEZE GmbH

Ein Türschließer bewirkt das sichere und selbsttätige Schließen einer Tür. Vor allem im Brandfall müssen Türen kontrolliert geschlossen werden – hierzu gibt es eine Reihe an Türschließer-Systemen, die speziell für den Einsatz im vorbeugenden Brandschutz konzipiert sind.

Obenliegende Türschließer bieten die passende technische Lösung für jeden Anspruch.

Integrierte Türschließer sind platzsparend, nicht sichtbar und verleihen Türen eine elegante Note.

Bodentürschließer stehen für Komfort und Vielseitigkeit bei allen gängigen Pendel- und Anschlagtüren.

Schließer für Schiebesysteme - eine filigrane, präzise Technik für den Einsatz an Schiebetüren und anderen beweglichen Elementen - als Rollen- oder Kugelschiebebeschläge.

air gate® - der vertikale Türluftschleier

Häufig ist im Eingangsbereich eines Geschäftsraumes oder Shops durch den Temperaturunterschied zwischen Raumluft und Außenluft unangenehme und gesundheitsgefährdende Zugluft zu spüren. Heiz- oder Kühlleistung geht ungenutzt verloren, das Raumklima leidet. Konventionelle Luftschleiersysteme erfordern eine aufwändige Installation und haben einen hohen Energieverbrauch. Hier kommt "air-gate®" zum Einsatz.

"air-gate®" steht seitwärts neben der Tür oder ist wahlweise bei Schiebetüren auch an den Türflügeln befestigt. Das System saugt Raumluft an, die es beschleunigt in einer vorbestimmten Ausrichtung ausbläst. Dieser Luftstrahl lenkt die eindringende Kälte oder Wärme von der Tür ab. Ein Eindringen der Außenluft wird zuverlässig minimiert. Da das Wirkprinzip ausschließlich auf einem beschleunigten Luftstrahl beruht, wird keine zusätzliche Energie zum Erwärmen der Ausblasluft benötigt.

Weitere Informationen finden Sie bei unseren Downloads.